Soulways – 25.11.2018

Sigrid Artmann
Gwendolyn Isabel Rabenstein
„soulways“
Kalligrafie und Siebdruckvorführung

25. November 2018, 14:00-18:00 Uhr

Städtische Galerie Filderstadt
Bonländer Hauptstraße 32/1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten:
Donnerstag, von 10:00-12:30 Uhr
Samstag, von 15:00-18:00 Uhr
Sonntag von 11:00-17:00 Uhr

„exhibitionism“ – Bilder und Video von der Vernissage

Sigrid Artmann
exhibitionism

Kalligrafie | Vernissage mit Performance | „unzensiert“

Die Eröffnung der Ausstellung mit Arbeiten von Sigrid Artmann war außergewöhnlich. Wer sie nicht besuchen konnte, hat wahrlich etwas versäumt …

Hier ist das Video zur Performance.

Model: Martin Huber

Die Ausstellung läuft noch bis zum 9. Dezember 2018!

Weitere Bilder gibt es auf Sigrid Artmanns Instagram-Präsenz.

Veranstaltungshinweis:
25. November 2018, 14:00-18:00 Uhr
„soulways“ Kalligrafie und Siebdruckvorführung mit Sigrid Artmann und Gwendolyn Isabel Rabenstein

Städtische Galerie Filderstadt
Bonländer Hauptstraße 32/1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten:
Donnerstag, von 10:00-12:30 Uhr
Samstag, von 15:00-18:00 Uhr
Sonntag von 11:00-17:00 Uhr

Exhibitionism

Sigrid Artmann
exhibitionism

Kalligrafie | Vernissage mit Performance | „unzensiert“

Ausstellungsdauer: 9. November – 9. Dezember 2018
Ausstellungseröffnung: Freitag, 9. November 2018, 19:00 Uhr
Begrüßung: Erster Bürgermeister Andreas Koch
Künstlergespräch: Sigrid Artmann und Sabine Schäfer Gold,
1. Vorsitzende der Küfis

https://www.schrift-kunst-werkstatt.de/

Veranstaltungshinweis:
25. November 2018, 14:00-18:00 Uhr
„soulways“ Kalligrafie und Siebdruckvorführung mit Sigrid Artmann und Gwendolyn Isabel Rabenstein

Städtische Galerie Filderstadt
Bonländer Hauptstraße 32/1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten:
Donnerstag, von 10:00-12:30 Uhr
Samstag, von 15:00-18:00 Uhr
Sonntag von 11:00-17:00 Uhr

Aktzeichnen für alle – Mittwoch, 14.11., 18:30 Uhr

14. November 2018, 18:30 bis 20:30 Uhr

Alle, die Lust haben, nach einem lebenden Modell zu zeichnen oder zu malen, sind willkommen. Jeder bringt sein Arbeitsmaterial selbst mit. Nichts wird bewertet, kritisiert oder besprochen. Hier hat man Gelegenheit, ohne Druck Neues zu probieren oder seine Erfahrungen zu vertiefen.

Die Teilnahme am Aktzeichnen kostet 7,- EURO. Der Beitrag ist bei der Veranstaltung zu entrichten. Mitglieder der Künstler der Filder e.V. können gleich 6 Sitzungen für 30,- EURO buchen und sparen damit insgesamt 12,- EURO.

Das Aktzeichnen findet in den Räumen der Städtischen Galerie Filderstadt, Bonländer Hauptstraße 32/1, 70794 Filderstadt-Bonlanden, statt.

Vortrag: Von Giotto bis Leonardo da Vinci

Donatella Chiancone-Schneider
Bettina Spitzenberger
Ina Penßler
Vortrag zur Ausstellung
„Florenz und seine Maler“
in München

Dienstag, 20. November 2018, 19:30-21:00 Uhr
Städtische Galerie Filderstadt
Bonländer Hauptstr. 32/1
70794 Filderstadt-Bonlanden

Anmeldung bei der vhs Filderstadt:
Martina Jürgensen-Mohrs, Telefon 0711/7003-465 oder mjuergensen-mohrs@filderstadt.de
Kosten: 10 Euro

Im 15. Jahrhundert war Florenz der Geburtsort der Renaissance: In den Werkstätten von Leonardo da Vinci, Donatello, Botticelli, Michelangelo und vielen anderen Künstlern fanden bahnbrechende Neuerungen an Themen, Formen und Techniken ihrer Arbeit statt, die in hochkarätigen Skulpturen, Zeichnungen und Gemälden ihren Ausdruck fanden.

Der reich illustrierte Vortrag beleuchtet die Entstehungsgeschichte der Meisterwerke vor dem historischen Hintergrund. Die Welt der Medici, der theologische Einfluß von Savonarola und die Gedankenwelt von Machiavelli bildeten den Rahmen, in dem sich die Kunst so weit entwickeln konnte.

(Der Abend kann als Vorbereitung für die Fahrt nach München am 24.11. genutzt werden)

Eine Kooperationsveranstaltung von vhs, Kunstbüro und Künstler der Filder e.V.

Kurs-Nr 1009

„Anrüchig“ – Rückblick auf eine erfolgreiche Ausstellung

Jahresausstellung 2018
anrüchig

Ausstellungseröffnung: 17. Juni 2018, 11:15 Uhr
Ausstellungsdauer: 17. Juni – 15. Juli 2018
Begrüßung: Oberbürgermeister Christoph Traub
Zum Thema: Sabine Schäfer-Gold,
1. Vorsitzende der Künstler der Filder
Musik: Susanne Bachmann (Saxofon), Andreas Vockrodt (Gitarre)

Rede zur Eröffnung der Jahresausstellung
Video zur Ausstellung auf Youtube

 

Amtsblatt vom 6. Juli 2018

 

Wa(h)re Kunst – Kunstgespräch

Im Rahmen der Jahresausstellung des Vereins „Künstler der Filder e.V.“ organisierten die „Küfis“ ein für die Bevölkerung offenes Gespräch über Kunst mit Vertretern aus der Politik und der Kunst.

Gäste waren

  • Holle Nann, Leiterin der Galerie Ostfildern
  • Peter Keck, Leiter des Amts für Allgemeine Kreisangelegenheiten (u.a. Kunst) am Landratsamt Esslingen
  • GYJHO, freischaffender Künstler, Mitglied der „Küfis“

Das Kunstgespräch am 11. Juli 2018 war sehr gut besucht. Sabine Schäfer-Gold, die 1. Vorsitzende der Künstler der Filder, moderierte auf gewohnt charmante Art und Weise das Gespräch.

Themen waren u.a. die Rolle der Kunst in der Gesellschaft, Ausstellungsmöglichkeiten für Künstler, Kunst im öffentlichen Raum, Kriterien für „wahre“ Kunst im Gegensatz zur „Ware“ Kunst. Auch die Frage, ob Kunst und Kultur auf Dauer überleben, war Gegenstand der Gesprächsrunde. Gyjho erläuterte, wie ein Künstler von seiner Kunst leben kann.

Und wer Lust hatte, konnte sich nach dem Kunstgespräch noch das eine oder andere berauschende Getränk einverleiben und sich an den schwäbisch-barocken Formen der „scharfen Berta“ erfreuen.